Gefäßsport/Venentraining

Gefäßsport/Venentraining

Verbesserung des Kreislaufs

Die HTBU bietet zwei gemischte Gruppen an, in denen ein gezieltes Programm zur Verbesserung der Durchblutung der Beine ausgeführt wird.

Arterielle Durchblutungsstörungen in den Beinen können aufgrund von Sauerstoffnot in den Beinmuskeln zu Muskelschmerzen führen. Das wiederum kann zu erzwungenen Gehpausen führen (bekannt auch als ›Schaufensterbeine‹ — Zwang zum Stehenbleiben, kaschiert durch Ansehen von Schaufenstern).

Die Übungen sollen dem entgegenwirken bzw. vorbeugen.

Mittwoch9:30-10:15 UhrClubraum, Klinikweg 10Erika
Mittwoch10:15-11:00 UhrClubraum, Klinikweg 10Erika

Die Gruppen bauen aufeinander auf.