Karate für Kinder

Die kleinen Tiger – Shotokan-Karate für Kinder zwischen 8 und 15 Jahren
Dieser Sport ist für Jeden/Jede da, egal ob die Anfangs­mo­tivation ganzkörperliche Fitness, Steigerung der Konzen­tration, das Gewinnen von Selbst­vertrauen, die Selbst­ver­teidigung, der »weg-vom-Fernseher und Computer“ oder „raus aus dem Schul­alltag“ Gedanke ist. Karate zu trai­nie­ren, bildet Selbst­disziplin, Verant­wortungs­bewusst­sein und natürlich eine gute Körper­beherrschung aus. Dies wird vom Kihon (Grundschule) bis zum Randori (Freier Kampf) systematisch aufgebaut. Aufgrund seiner vielseitigen Anforderungen an Körper und Geist ist Karate ideal als Ausgleich zu den Anforderungen des Alltags: Der Karateka trainiert Kraft, Ausdauer, Schnellig­keit und Beweglichkeit. Es steigert Konzen­trations­fähigkeit und schult die eigene Körper­wahrnehmung. Doch das Wichtigste wird jedem hier gleich am Anfang bewusst: Es macht einfach Spaß mit­ein­ander zu trainieren, wenn jeder jeden in der Gruppe akzeptiert.

Egal, ob Sommer oder Winter, Ferien oder Schulzeit, ob 20 Sportler kommen oder nur einer, ob Junge oder Mädchen. Unsere Gruppe trainiert immer:
Dienstag 18.15- 19.15 Uhr
Klinikweg 10, Gymanstikraum (1. OG)
22081 Hamburg

Jeder, der zwischen 8 – 15 Jahre zählt, kann 2-3 Mal kostenlos reinschnuppern, den traditionellen Anzug braucht man dafür noch nicht. Sporthose und T-Shirt reichen.

Aikido sehend lernen

Aikido — die friedvolle Kampfkunst

Aikido ist gewaltloses und kraftfreies Verteidigen. Ein harmonisches Miteinander üben ist Grundlage des Aikido, nicht der Wettkampf.

Wir möchten unsere Trainingsgruppe öffnen und Gehör­lose, Schwerhörige oder Ertaubte einladen, mit uns gemeinsam, Aikido zu lernen. Einige von uns haben bereits Erfahrungen mit Gebärden­sprache gemacht und mit Gehör­losen gearbeitet. Eine von uns kann Gebärden­sprache und wird am Anfang bei der Verständigung helfen.

Im Aikido kann viel mit dem Körper gezeigt und erklärt werden, deshalb ist es auch für vorrangig visuell orientierte Menschen geeignet. Wir möchten Jedem Gelegenheit geben, Aikido bei uns auszuprobieren.

Mehr Informationen unter ›Aikido‹.